Courses

Find out about interesting courses with skilled dentists in Munich that offer practical learning experiences on topics like biomimetic dentistry and much more!

Behandlung Planung

Team Vortrag: Exploration von Ästhetik und Funktion bei Patienten mit komplexen Rehabilitationen

Der Vortrag findet am 15. November 2019 in Dresden statt.

Inhalt des zwei stündigen Teamvortrages mit Prof. Edelhoff und Otto Prandtner finden sie im angeführten Link.

 

 

 

Münchener Schienenkonzept

Zahnarzt und Zahntechniker Weiterbildung: Das Münchener Schienenkonzept

Titel:Das Münchener Schienenkonzept

Referenten: Prof. Dr. Daniel Edelhoff – PD Dr. Jan-Frederik Güth – ZTM Josef Schweiger

Veranstaltungsort:München

Termin: Neue Termine folgen/ Bitte senden Sie eine E-mail an email@rezottoproduction.com mit dem Betreff: Kurs 2

Mit dem Münchener Schienenkonzept gestaltet sich die Vorbehandlung komplexer prothetischer Fälle unter Einsatz von

Schienen in Zahnfarbe und – form vorhersagbar und komfortabel.

Lernen Sie – am besten im Team – mit Ihrem Zahnarzt/Zahntechniker, die Vorteile des Münchener Schienenkonzeptes kennen. Dabei steht die genaue Abstimmung von labortechnischen und klinischen Schritten in einer erprobten Strategie zur Lösung von komplexen Fällen im Vordergrund. Der Kurs bietet anhand von Patientenfällen ein synchronisiertes STEP-BY-STEP-Vorgehen für die Praxis und das Labor mit einem besonderen Fokus auf „hands-on“.

Klicken Sie um mehr über diesen Kurs zu erfahren!

adhäsive Befestigung

Zahnmedizin Weiterbildung: Präparation und adhäsive Befestigung

Titel: Präparation und adhäsive Befestigung

Referenten: Prof. Dr. Daniel Edelhoff – PD Dr. Jan-Frederik Güth

Veranstaltungsort: München

Termin: Neue Termine folgen/ Bitte senden Sie eine E-mail an email@rezottoproduction.com mit dem Betreff: Kurs 3

 

Die Präparation und die Befestigung für indirekte Restaurationen aus modernen zahnfarbenen Restaurationen. Angefangen beim Veneer, über die klassische Krone bis zum Okklusionsonlay – erfordert Spezialistenwissen, das Sie in diesem Kurs erwerben und vertiefen.

Lernen Sie in diesem Hands on-Kurs durch praktisches üben am Phantomkopf strategisch und effizient unter Einsatz neuer Instrumente minimalinvasiv zu präparieren und dabei maximal Zahnhartsubstanz zu schonen.

Erfahren Sie über Grundlegende Prinzipien der adäquaten adhäsiven Befestigung und wenden Sie diese im Hands on-Part an.

Somit werde Sie das Erlernte direkt im klinischen Alltag anwenden können.

Michael Berthold

Immediate Implant Course-Center Munich/ Germany

Titel : Innovative Implant treatment concept.

Next course appointment is coming up soon!

Course will be held in Munich.

The benefit for you: Live surgery with an innovative Implant concept.
We offer a more conservative Implant technique to achieve oral esthetics by reserving tissue architecture for an esthetic treatment.

It will be an innovative presentation of a one time surgery treatment concept.

Participants will learn to determine which clinical situations can be approached.
Current biological design and augmentations requirements will be presented.

How to plan and to perform the surgery.

Post surgery treatment and required patient compliance.

More about the course!

Prof. Dr. Edelhoff

Prof. Dr. Daniel Edelhoff: All-Ceramic Restorations with Dental Preparation Training

Titel: All-ceramic Restorations – Course with practical exercises in preparation and adhesive technique 

Next course appointment is coming soon!

The course will be held at the POLIKLINIK FÜR ZAHNÄRZTLICHE PROTHETIK in Munich.

Theoretical Parts:

Essentials, Biomechanics , Esthetic and Functional Analysis, Diagnostics, Treatment planning, Wax-up, Mock-up, Functional Testdrive, Material selection, Teamwork Dentist-Lab technician.

Single tooth restorations: Veneers, Onlays Crowns, Preparation guidelines Procedures in complex rehabilistations,
Step-by-step, Case demonstrations. Demonstrations of CAD/CAM  Materials.

Practical Parts:

Preparation of different Veneer-types on simulating units. Preparation of Occlusal Onlays on simulating units.

Fabrication of temporaries on simulating units.

https://rezottoproduction.com/news-aus-der-branche-6/

Periodontology

Hürzeler/Zuhr Master Classes in Periodontology and Implant Therapy

Check the Website for a Master Classes in Periodontology and Implant Therapy to become a Hürzeler/Zuhr Master Clinician.

All Master Classes are held at the Hürzeler / Zuhr academy in Munich.

Course Selection:  Microsurgical Training, Periodontology, Implant Therapy, Interdisciplinary Approaches

The establishment of the Hürzeler/Zuhr new center for continuing dental education represents the realization of our longstanding vision to share our knowledge with ambitious dental professionals from around the world.

Live surgery sessions, lectures and most importantly, practical training on different types of models are the main focus of our training classes.

Classes can be booked individually or in series and are suitable for both the novice and seasoned clinician. English is the language of instruction. Videos of the live surgeries will be made available to the participants 14 days after each course.

 

IFG Kurs

EXPLORING THE LIMITS IN A TEAM APPROACH

Dentale Fortbildung im Rahmen der IFG  am 23. November 2019 in Köln.

Referenten: Prof. Edelhoff und Otto Prandtner

Tageskursinhalt:

Komplexe Rehabilitationen mit einer Veränderung der Vertikaldimension der Okklusion stellen eine besondere Herausforderung an das restaurative Team und setzen im besonderen Maße ein strukturiertes Vorgehen bei der Behandlungsplanung sowie der primären Definition von Ästhetik und Funktion unter aktiver Einbindung des Patienten voraus. Durch die Verfügbarkeit polymer-basierter CAD/CAM-Materialien können innovative Behandlungsstrategien in der Vorbehandlungsphase dazu genutzt werden, eine längere „analoge“ Probefahrt zur Exploration des Behandlungsziels durchzuführen. In jedem Schritt bleibt der Patient aktiv beteiligt und im Mittelpunkt des Geschehens.

Ziel dieses Team-Kurses ist es, dem Teilnehmer ein einfach umzusetzendes Behandlungskonzeptan die Hand zu geben, das die ästhetischen und funktionellen Grundsätze berücksichtigt und langzeitstabile komplexe Restaurationen gewährleistet.

An wen wendet sich der Kurs?

An engagierte Kollegen, die ihre Kenntnisse auf dem Gebiet der modernen restaurativen Zahnheilkunde mit dem Schwerpunkt „komplexe Rehabilitationen vertiefen möchten.

Was können Sie in dem Kurs lernen?

  • Patientenindividuelle Behandlungsplanung nach ästhetischen und funktionellen Gesichtspunkten
  • Einsatz der Schlüsselelemente zum Behandlungserfolg: Analytisches Wax-up und Diagnostische Schablone unter direkter Beteiligung des Patienten
  • Wie erkenne ich und wie erarbeite ich mir einen kreativen Freiraum mit dem Patienten?
  • Welche Bedeutung hat die abstrakte Darstellung in der Kommunikation?
  • Wie schaffen wir es im Team aus vielen Ideen eine Struktur zu erarbeiten?
  • Umsetzung der Planung durch ein Team Konzept in enger Zusammenarbeit von Zahnarzt – Zahntechniker – Patient
  • Temporäre Versorgungsmöglichkeiten als Testphase für die definitive Restauration
  • Auswahl geeigneter Restaurationsmaterialien
  • Systematische werkstoffgerechte Präparation
  • Innovative Präparationsinstrumente für Veneers und Okklusionsonlays
  • Konzept für die adhäsive Eingliederung
  • Okklusionskonzept

Jeder Kursteilnehmer ist gerne eingeladen einen Patientenfall mit Ober- und Unterkiefer-Modellen artikuliert mitzubringen, um eine gemeinsame Analyse vorzunehmen.

Begleitende aktuelle Sonderdrucke fassen den dargestellten Kursinhalt noch einmal zusammen und enthalten neben Materialempfehlungen auch wertvolle Tipps für die Praxis.

Ein Klick zur Anmeldung