Nobel Biocare Zahnimplantat für Einzelzahnersatz

Anna’s Story

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Nobel Biocare Implantat - Step-by-Step

Wir präsentieren das zweiteiliges Zirkonoxid-Implantat von Nobel Biocare, das in der ästhetischen Zone eingesetzt wird.

Für den Ersatz von beschädigten oder fehlenden Zähnen wurden verschiedene Zirkonoxid-Dentalimplantatsysteme entwickelt. Auf dem Markt sind sowohl einteilige, als auch zweiteilige Zirkonoxid-Implantatdesigns erhältlich.

Einteilige Implantate weisen eine hohe Bruchfestigkeit und eine minimale Oberfläche auf, die für hydrothermische Alterung anfällig ist. Ein Nachteil ist, dass die (endgültigen oder provisorischen) Restaurationen auf dem Abutment zementiert werden müssen, ein Verfahren, das die Plaque-Ansammlung in diesem Bereich erhöhen kann.

Bei der zweiteiligen Restauration handelt es sich um ein verschraubtes Implantatsystem wie das im obigen Video gezeigte NobelPearl™ Keramikimplantat von Nobel Biocare.

 

Frakturierter Frontzahn

Diagnose - Frakturierter Frontzahn

Die Patienten kam zu uns mit einem frakturierten, oberen mittleren Inzisivi mit chronischer apikaler Parodontitis.

Die klinische Untersuchung ergab eine erhöhte Sondierungstiefe von etwa 5 mm palatinal am mehrfach endodontisch behandelten Zahn. Bei näherer Untersuchung zeigte sich eine horizontale Fraktur an der palatinalen Oberfläche des Zahnes.

Nobel Biocare Zahnimplantat - Planung

Planung - Augmentation und Implantation

Augmentation nach der Extraktion und zweistufige Implantation mit dem NobelPearl™ Keramik-Implantat von Nobel Biocare.

In vielen Bereichen der restaurativen Zahnmedizin bieten metallfreie Materialien eine Alternative zu metallbasierten Zahnimplantaten und gewährleisten gleichzeitig ein hohes Maß an Biokompatibilität und Ästhetik.

Der Zahnersatz mit keramischen Zahnimplantaten aus Zirkonoxid wie dem Nobel Biocare-Implantat ist eine klinische Alternative zu den etablierten Behandlungskonzepten mit Titanimplantaten geworden.

Geschichte der Keramikimplantate:

Der Pionier der keramischen Zahnimplantate ist Herr Sami Sandhaus. Sein erstes Keramikimplantat wurde 1960 hergestellt. Der Name dieses Implantats war Crystalline Bone Screw (CBS) und es wurde aus Aluminiumoxid hergestellt.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Implantat-Insertion mit NobelPearl™ - Tutorial

In diesem Tutorial führt Sie Prof. Gahlert, Fachzahnarzt für Oralchirurgie aus München, ein Pionier im Bereich der Keramikimplantate, Schritt für Schritt durch das Verfahren eines Frontzahn-Einzelzahnersatzes mit dem NobelPearl™ Keramikimplantat von Nobel Biocare.

Warum sich ein Zahnimplantat auf Keramikbasis vor allem in der ästhetischen Zone lohnt:

Knochenbildung auf dem Zahnimplantat

Histologie

Die Ergebnisse zeigen die Knochenbildung direkt auf der Oberfläche des ZahnImplantats.

Keine statistisch signifikanten Unterschiede der RTQ-Werte zwischen Zirkonoxid- und Titanimplantaten (histologische Präparation von Frau Petra Johansson)

Die mechanischen Eigenschaften und die Biokompatibilität machen Zirkonoxidkeramik zu einem geeigneten Material für Zahnimplantate.

metallfreies Zahnimplantat - Schema

Metallfreie Implantat-Verbindung

Die hydrothermische Alterung und dynamische Belastung hat keinen Einfluss auf die kohlefaserverstärkte Schraube des Zahnimplantats NobelPearl™.

Spies BC, Fross A, Adolfsson E, Bagegni A, Doerken S, Kohal RJ (2018)

Stabilität und Alterungsbeständigkeit eines oralen Zirkonoxidimplantats unter Verwendung einer kohlenstofffaserverstärkten Schraube für die Implantat-Abutment-Verbindung (2018)

 

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Die biologisch-sensible Zone

Es wurde eine Glasmatrix-Kronen-Abutmentverbindung verwendet, um ein biologisch inertes Material im Bereich des bindegewebiges Attachment zu haben.

Weitere wesentliche Vorteile sind eine höhere Verbindungsfestigkeit und die Möglichkeit für den Zahntechniker, auch nach der Einprobe der Implantatkrone jederzeit Farb- und Formanpassungen vorzunehmen.

Es gibt zwei Arten von Hotbond-Implantatverbindungsmaterialien:

  1.  Zirconnect-Verbindung bei 1000º vor dem Porzellan-Aufbau
  2.  Schmelzverbindung 12 bei 760º nach dem Porzellan-Aufbau
Platzierung des Zahnimplantats - Schemazeichnung

Implantat-Platzierung

Die crestale Zone:

Das Erreichen der idealen Position für die Insertion des Zahnimplantats erfordert eine sorgfältige Planung durch das gesamte Team. Dieser Bereich wird in erster Linie durch die Fähigkeiten des Chirurgen gesteuert.

Nobel Biocare Zahnimplantat - Ergebnis

Nobel Biocare Implantat - Ergebnis

Erkennbare Vorteile für den Patienten:

Keramische Zahnimplantate wie das NobelPearl™ von Nobel Biocare sind weichgewebefreundlich und haben als Behandlungskonzept für den Einzelzahnersatz hervorragende ästhetische Ergebnisse.

Durch die elfenbeinige Farbe von ZrO2 Implantaten sind keine grauen Schimmereffekte mehr erkennbar.

Die Behandlung gelang aufgrund interdisziplinärer Teamarbeit!

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Das NobelPearl™ Implantat - Feedback

Finden Sie heraus, was unsere Patientin Anna über ihre Nobel Biocare-Implantatbehandlung zu sagen hat.

Anna kam zu uns, weil ihr zuvor beschädigter Zahn bei einer professionellen Zahnreinigung abgebrochen war. Gemeinsam haben wir beschlossen, dass die Verwendung eines Zahnimplantats auf Keramikbasis der beste Weg ist, um ein zufriedenstellendes ästhetisches Ergebnis zu erzielen.

Wir entschlossen uns für die Verwendung des Keramikimplantats NobelPearl™ ist. Schauen Sie sich unser Nachbehandlungsinterview an, um die Gedanken unserer Patientin zum Verfahren und zu den Ergebnissen zu hören.