Replizieren der individuellen Zahntextur bei Keramikrestaurationen

Präsentiert von ZTM Otto Prandtner

Endodontisch behandelte Frontzähne

Planung steht an erster Stelle

Ziel der Behandlung ist die Schaffung einer langfristig stabilen Restauration auf stark verfärbten Frontzähnen

Ein junger Patient stellte sich mit dem Wunsch vor, seine endodontisch behandelten und verfärbten mittleren Oberkieferschneidezähne wiederherzustellen.

Verfärbte endodontisch behandelte Oberkieferschneidezähne können erhebliche ästhetische Beeinträchtigungen verursachen und stellen eine besondere Herausforderung für das Restaurationsteam dar. Die Rekonstruktion der biomechanischen und optischen Eigenschaften der betroffenen Zähne zu geringen biologischen Kosten steht im Mittelpunkt der Behandlungsplanung.

Für die Erstellung eines Wax-ups und Mock-ups wurde ein Smile-Design für das Gesicht erstellt.

Einsetzen von Glasfaserstiften

Zahnärztliche Fundierung

Einsetzen mit Glasfaserstift

In einem klar abgestimmten Vorgehen können interne Bleichmaßnahmen, je nach Zerstörungsgrad, die Verwendung eines Glasfaserstiftes, ausgewählte adhäsive Aufbaumaterialien und eine auf das Restaurationsmaterial abgestimmte Präparation zu einem zufriedenstellenden Behandlungsergebnis führen.

Dieses Vorgehen sollte den Hartstoffabtrag im Vergleich zu klassischen Vollkronenpräparationen deutlich reduzieren.

Zahnkontur

Technische Fundierung

Präparation für Verblendungen auf der Basis von Glaskeramik

Für das Hauptvolumen der Struktur wurde ein erwärmtes, hochgefülltes, viskoses Komposit aus dem Farbbleichmittel XL verwendet. Eine Vita A1-Farbe wurde zur Bearbeitung der umgebenden Zahnhartsubstanz verwendet. Die minimal-invasive Präparation wurde unter der Führung einer Schablone durchgeführt, die aus dem diagnostischen Wax-up abgeleitet wurde.

Dazu wurde eine 0,5 mm dicke thermogeformte Folie verwendet, die alle Informationen wie die endgültige Zahnform und die Korrektur der zentralen Zahnachse für die temporären Restaurationen enthielt.

Zahnkontur

Form

Schönheit ist eine Kombination aus Form und Farbe, Textur und Phantasie!

Dieser ZR-Schleifer mit dichter Diamantbelegung und mittleren Diamantkörnung ( blau-weiß) ist mein tägliches Werkzeug zur Erzeugung von Form und Textur.

Es wird eigentlich für die Turbine und für Zirkonoxid hergestellt, dieser Schleifkörper verfügt über eine Spezialbindung, die speziell für harte Vollkeramiken entwickelt wurde. Einen weiteren Vorteil sehe ich jedoch darin, dass es eine glattere Oberfläche erzeugt und man durch den kürzeren Bohrerschaft näher an der Zahnoberfläche ist und so die Form buchstäblich fühlt.

Linien-Winkel

Der Linienwinkel erzeugt die Kontur und die Reflexion

Entwicklung einer authentischen, natürlichen Form und Oberfläche mit einer geeigneten Textur für die tägliche Laborarbeit.

Flexibler Keramikpolierer, durchsetzt mit Diamantkorn – für Zahnformfinish, Glanz- und Hochglanzpolitur.

Tipp: Sie können die Linienwinkel und die Zahnform nach dem Glasurbrand verändern.

Perikymatia, Otto Prandtner, Rezotto Production

Grobe Gestaltung

Perikymatia repliziert mit einem umgekehrten Kegel

Die feinen horizontalen Wachstumsrillen in der Zahnoberfläche werden als Perikymatie bezeichnet. Sie treten im Abstand von etwa neun Tagen im Zahnschmelz auf. Trifft eine Schicht auf die Oberfläche, entsteht hier eine Furche, die Perikymatie. Anhand dieser Rillen kann man feststellen, wie schnell ein Zahn im Gebiss gewachsen ist. Die Wachstumsrillen des Zahnes entstehen alle sechs bis zwölf Tage.

Feines Nacharbeiten

Modifizierung der Perikymatia-Struktur und Form

Schaffung einer glatten Perikymatia-Struktur vom mittleren Zahnteil zum inzisalen Zahnteil. Sowie interproximal und palatinal.

Die feinsten Oberflächen werden mit einem weichen und sanften Schleifgefühl erzielt.

Tipp: Die optimale Drehzahl beträgt 12 000 U/min und kann für alle  hochfesten Keramiken sowie Zirkonoxid für den Feinschliff verwendet werden.

Glatte Struktur

Erzeugt eine sehr glatte Oberfläche für eine gealterte Zahnsubstanz

Insbesondere für die Rundung und vom Mittelteil zum Anfangsteil.

Die Schleifpapierhülsen in verschiedenen Größen mit den Korngrößen fein, mittel und grob vom Originalhersteller.

Tipp: Kann auch nach dem Glasurbrand verwendet werden.

IFG Fortbildung, Dr. Daniel Edelhoff, Otto Prandtner

Hart

Erzeugt eine glänzende Oberfläche.

Kann auch direkt nach dem Anlegen der Perikymatie für ein jugendliches Aussehen verwendet werden.

Die runde, harte Rosshaarbürste ist für mich die einzige effektive Keramikbürsten-Poliermaschine.

Tipp: Prüfen und polieren Sie unter dem Mikroskop.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Keramik Glanzgrad Kontrolle - Kurztutorial